Eine Zusammenarbeit, die Früchte trägt

Sonnendurchfluteter Raum propter homines im Festspielhaus Bregenz © Dominic Kummer

Maßgeblich für den Erfolg von Veranstaltungen sind Partner:innen, auf die Kundinnen und Kunden sich verlassen können. Kongresskultur Bregenz steht für einen hochwertigen Service und persönliche Beratung von der Planung bis zur Umsetzung eines Events.

 

Viele Veranstalter:innen und Eventagenturen holen sich deshalb schon frühzeitig fachlichen Input von unseren Projektleiter:innen im Festspielhaus: „ Die Zusammenarbeit mit Kongresskultur Bregenz ist immer wieder eine Freude - das Veranstaltungsteam versteht die Vorstellungen und Wünsche von Veranstalter:innen", so Alexandra Giesinger, Projektmanagerin bei WISTO.

 

Gemeinsam werden Tagungen und Netzwerkveranstaltungen umgesetzt und weiterentwickelt. „Auch für spezielle Anforderungen hält Kongresskultur Bregenz konstruktive und kreative Lösungsansätze bereit.“ Das wissen Kunden sehr zu schätzen.

 

Tun, was Freude macht
„Beim gemeinsamen Nachdenken ergeben sich meistens Ideen, die das Bestmögliche aus einer Veranstaltung herauskitzeln“, so Corinna Welte, Projektleiterin im Festspielhaus. „Das bereichert Veranstaltungen von Kundinnen und Kunden, aber auch unsere Arbeit und macht Freude“. Das merken auch die Besucher:innen, die dieses Engagement mit positivem Feedback wertschätzen.

 

So zuletzt geschehen im Rahmen des vorweihnachtlichen CHANCENLAND VORARLBERG Netzwerktreffens. Aber auch bei zahlreichen Firmenveranstaltungen, wie beispielsweise bei der Year End Party der Firma Omicron, konnten sich Teilnehmer:innen davon überzeugen.

 

Beste Voraussetzungen für Corporate Events
Auch in diesem Jahr kommen Menschen aus aller Welt bei Corporate Events im Festspielhaus zusammen. Die Firmenveranstaltungen dienen dem Austausch von Wissen und neuen Ideen und treiben die Innovationslust voran. Veranstalter:innen dabei bestmöglich mit Know-how zu unterstützen, ist das Ziel von Kongresskultur Bregenz.

 

Darauf vertrauen Firmen wie der Weltmarktführer im Seilbahnbau, die Firma Doppelmayr, welche mit dem Doppelmayr International Meeting 2023 im April im Festspielhaus zu Gast sein wird, oder auch die European Investment Casters‘ Federation, die Bregenz im Mai als Kongressdestination gewählt hat.

 


(uk/tp) / 22.02.23

Eine Zusammenarbeit, die Früchte trägt © Anja Koehler
© Anja Koehler